logo

Notfallrettung

Bei medizinischen Notfällen kann es um Minuten, manchmal sogar Sekunden gehen. Daher ist eine schnelle Alarmierung unseres Rettungsdienstes entscheidend.

Über die Notrufnummer 144 erreichen Sie die Einsatzzentrale von Schutz und Rettung Zürich. Die Disponenten stellen Ihnen nach einer bestimmten Struktur Fragen, welche möglichst schnell erkennen lassen, wie schwerwiegend die Verletzung oder Erkrankung der betroffenen Person ist.

Entsprechend unserer Alarm- und Ausrückeordnung werden anschliessend die für den entsprechenden Notfall vorgesehenen Einsatzmittel alarmiert.
Nach Vorgaben des Interverband Rettungswesen (IVR) müssen unsere Rettungsmittel in 90 Prozent aller Fälle innerhalb von spätestens 15 Minuten am Einsatzort eintreffen.

Vor Ort übernehmen unsere dipl. RettungssanitäterInnen und bei lebensbedrohlichen Fällen zusätzlich ein Notarzt bzw. eine Notärztin die Versorgung des Patienten.
Nach der Versorgung vor Ort wird der Patient ins richtige Zielspital gebracht, welches seine Verletzung bzw. Erkrankung optimal versorgen kann.
Wie Sie zeitkritische Notfälle erkennen und wie Sie sich verhalten sollen, finden Sie unter Tipps für den Notfall.

Twitter

Spital Lachen | Rettungsdienst | Oberdorfstrasse 41 | CH-8853 Lachen | Tel. 055 451 36 39 | Fax 055 451 36 42 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!